A+ R A-

Jahreshauptversammlung - eine traurige Veranstaltung

Drucken PDF
Jahreshauptversammlung - eine traurige Veranstaltung Am 16.03.20118 fand unsere diesjährige Hauptversammlung im Kolpinghaus statt. Von den 668 Mitgliedern waren nur ca. 40 Personen, also noch nicht einmal 10 %, anwesend. Das muss uns zu denken geben. Es ist allgemein bekannt, das in der heutigen Zeit die Bereitschaft zu ehrenamtlichen Tätigkeiten drastisch gesunden ist. Jeder hat mit sich und seinem Umfeld genug zu tun. Aber wo ist unser sprichwörtlicher Rotthauser Kampfgeist und Gemeinschaftssinn geblieben? Ein“ weiter so“ darf es nicht geben. So kann man nur vor den wenigen Personen den Hut ziehen, die sich Jahr für Jahr für die ehrenamtliche Vereinsarbeit zur Verfügung stellen, aber das wird nicht ewig so bleiben. Wenn wir uns nicht bald aufraffen, und initiativ werden, wird es uns irgendwann nicht mehr geben, zumal wir nicht der einzige Verein in Rotthausen mit sportlichen Aktivitäten sind. Besonders in der Jugendarbeit sind dringend Mitarbeiter erforderlich, denn dort liegt primär die Zukunft des Vereins. Es wird Zeit zum Nachdenken und Handeln.